Meine Haare sind Orange!

31. Oktober 2012

Nicht mehr so ganz aber ja, vor einigen Tagen hatte ich Orange Haare! Ich wollte unbedingt irgendwas an meinen Haaren verändern und weil ich auch etwas ungeduldig bin, musste ich das natürlich selber machen. Zwar wollte ich nicht gleich auf Barbie-Blond umsteigen aber sie sollten heller. Also kaufte ich ich einen Extrem-Aufheller um dann leuchtend Orange Haare zu bekommen. Ehrlich gesagt hatte ich da schon etwas mit gerechnet da meine Haare ja dunkel Braun vorher waren und irgenwie fand ich das auch witzig haha. Aber trotzdem wollte so natürlich nicht rumlaufen und hatte mit dem Aufheller auch gleich eine Dunkelblond Coloration mitgekauft. Nun habe ich zwar noch einen leichten Orange-Stich im Haar aber ich finde das fällt nicht besonders auf und ich bin sogar sehr zufrieden mit der Haarfarbe. Ich denke aber trotzdem das ich sie irgendwann noch mal Färben werde. Aber erstmal müssen sich meine Haare nun erholen haha. 







27. Oktober 2012

Und schon wieder habe ich an meinem Blog herumgebastelt! Mit meinem alten Design war ich einfach nicht zufrieden. Obwohl ich nicht behaupten kann, dass ich das jetzt unbedingt bin. Mal gucken wie lange es diesmal dauert, bis ich es wieder ändere haha. Obwohl ich so viel freie Zeit habe und Zeitweise wirklich "nichts" gemacht habe, schaffe ich es leider erst jetzt einen neuen Post zu veröffentlichen. Aber ehrlich gesagt weiß ich einfach nicht was ich schreiben soll. Dieses Wochenende bin ich wieder am arbeiten, obwohl ich eher den Eindruck habe ich bin dort nur am Essen. Nicht das ich dauernd hunger habe, nein ganz im Gegenteil ich werde gar nicht erst gefragt. Ich glaube meine Chefin hat immer Angst wir verhungern alle haha. 

Gute Bilder sind in letzter Zeit auch nicht entstanden, also zeige ich einfach meinen ersten Versuch vom Fischgrätenzopf und mein Outfit dazu. Ein schönes Wochenende euch allen :) 

Kleid - New Look, Strickjacke - H&M, Overknee Strümpfe - ? (London), Schmetterlings-Haarklammer - Accessorize





Ferien, new in, OOTD

21. Oktober 2012

Ich hatte mich so auf diese Ferien gefreut aber nun weiß ich überhaupt nicht was ich mit der ganzen Zeit anfangen soll haha. Das Wochenende über habe ich im Restaurant gearbeitet und morgen fahre ich mit ein paar Arbeitskollegen zum Bremer Freimarkt. Darauf freu ich mich schon total. 
Vor einer Woche war ich mal wieder in der Stadt und wollte eigentlich nur ein wenig schminke kaufen. Aber wie das ja immer so ist habe ich am Ende doch mehr gekauft, als ich eigentlich wollte haha. Aber ansonsten will ich nun eigentlich mein Geld mal sparen, da ich (mal wieder) viele Wünsche habe, die aber etwas mehr Geld erfordern. Unter anderem auch die Canon 600D damit ich nicht mehr länger Fotos mit so schlechter Qualität machen muss haha. 
Aber nun kuschel ich mich mit Tee auf mein Sofa und gucke mir Folgen einiger meiner Serien an, die ich so verpasst habe. Euch allen noch einen schönen Sonntag-Abend. 


Hose - Vero Moda, Pullover - H&M


Schmuck - H&M 


Shower Gel - Gucci, Lidschatten - flormar / beides von Douglas


Lippenstift, Rouge, Eye Pencil - NYX / alles von Douglas 


Puder- & Rougepinsel - Douglas 








Kleid, Blazer, Armband - H&M, Schuhe - Primark


OOTD / Montag & Dienstag

17. Oktober 2012

Was für ein Tag! Erst Schule (inkl. Sport!) dann Stadt, ein wenig Einkaufen, und danach musste ich kurzfristig arbeiten. Meine Füße tun so weh! Ich bin so froh nun endlich gemütlich in meinem Bett zu liegen. Nun noch lecker Tee trinken und gleich schön schlafen. Auf den Bildern sind meine Outfits von Montag und Dienstag zu sehen, die ich in der Schule getragen habe. 




T-shirt - Hollister / Jacke - Tally Weijl / Hose - H&M / Kette - Madonna 




Top - gina tricot / Blazer - H&M / Hose - Vero Moda 

12. Oktober 2012

Die wunderbare Erkältung ist leider immer noch da! Mittwoch und Freitag war ich nicht in der Schule, und das wegen einer Erkältung! Normalerweise fehle ich nie, und nun das? Aber naja, ich glaube es ging wirklich nicht anders. So langsam geht es zum Glück wieder. Heute habe ich ganz kurzfristig einen Schüler-Job im Restaurant bekommen. Ich bin echt glücklich darüber und es hat auch viel Spaß gemacht. Bin schon gespannt, wie das morgen so wird :) Aber nun gucke ich mir erstmal die langersehnte "Vampire Diaries"-Folge (1. Folge der 4. Staffel) auf Englisch an. Gute Nacht! 





9. Oktober 2012

Krank sein ist echt das schönste auf der Welt! Besonders bei so einer schönen Erkältung die einen einfach überfällt. Gestern ging es mir noch gut und heute habe ich das Gefühl gleich sterben zu müssen. Und dazu kommt auch noch, oder grade deswegen, dass ich heute in der Schule echt Probleme hatte meine Augen offen zu halten. Ich bin zwar oft sehr müde aber so schlimm hatte ich das auch noch nicht. Ich kann nur hoffen das ich ganz schnell wieder gesund werde! Normalerweise hasse ich es in der Schule Stunden zu verpassen (klingt doof, aber ich habe immer das Gefühl dann nicht mehr mitzukommen), aber nun bin ich echt am überlegen nicht wenigstens einen Tag mal zu hause zu bleiben. Naja mal gucken wie es mir morgen früh geht. Und ja ich weiß, es ist "nur" eine Erkältung, aber selbst sowas kann mich immer ganz schön mitnehmen! 
















Bilder der letzten Wochen ♥

Die letzte Woche war ich für 5 Tage in den Niederlanden, im Schüleraustausch. Anfangs war ich sehr skeptisch, ob das wirklich gut werden würde, aber am Ende war ich doch ganz zufrieden. Die Menschen dort waren wirklich sehr nett und wir hatten auch viel Spaß. Nur das viele Fahrrad fahren fand ich nicht sehr angenehm, haha. Die 60 km an einem Tag haben mich dann doch etwas überfordert. Aber ich habe es ja überlebt und bin nun wieder heile zu hause angekommen. 

Einen Tag waren wir auch in der Stadt Amsterdam, die wirklich toll ist. Leider hatten wir nicht sehr viel Zeit in der Stadt, wodurch ich viele tolle Geschäfte leider auslassen musste. Aber was wir natürlich sofort gefunden haben war ein gigantisches H&M. Es war nicht so neu aufgebaut, wie man es gewohnt ist sondern war in einem sehr alten Gebäude und war hatte 5 Etagen! Es gab nur wenige Rolltreppen, aber dafür sehr Steile und schmale Treppen. Das ganze Gebäude ähnelte eher einem Labyrinth. Aber ich fand es wirklich sehr schön und es machte es dann auch nicht ganz so schlimm, das ich H&M ja eigentlich auch hier zu hause habe. 

Auf den Bildern (Entschuldigt bitte die schlechte Qualität) seht ihr zwei neue Sachen und außerdem die lieben Geschenke meiner Gastfamilie: typische Niederländische Leckereien und die Niederländische Glamour