RED

22. November 2012

Meine Halsschmerzen werden immer schlimmer und die Tage kürzer aber dafür bringt mein roter Blazer ein wenig Farbe in diese trostlose Winterzeit. So langsam fangen alle an ihre Weihnachtsbeleuchtungen anzubringen, was ich eigentlich viel zu früh finde (oder einfach nicht wahrhaben möchte das es bereits dem Ende des Jahres zugeht) aber es bringt wenigstens diese wunderbare festliche und gemütliche Stimmung auf. Aber auch dies kann leider nicht verhindern das ich immer mehr draußen friere und es einfach nur hasse. 
So nun werde ich noch ein wenig für die Klausur lernen die morgen ansteht. Euch allen noch einen wunderschönen Abend ♥ 

Auf den Fotos sieht der Blazer leicht pink aus, aber eigentlich ist er rot! 







Outfit of the day

21. November 2012

Die zunehmende Kälte mach mich immer kränker! Aber leider auch Körperlich, ich werde schon wieder krank. Super! Eine schöne Erkältung kann ich nun echt nicht gebrauchen! 
Im Moment versuche mein Geld zu sparen, um mir eines meiner "größeren" Wünsche mal erfüllen zu können. Das heißt aber leider auch, das ich aufs Shopping verzichten muss was vielleicht für manche ganz leicht klingt, aber für mich eine ganz schöne Herausforderung ist haha. Aber trotzdem fühlt es sich auch mal ganz gut und entspannt an, sein Geld zu behalten und zu wissen es wird sich lohnen. Ich glaube mir tut das mal ganz gut haha. 
Morgens macht mich diese Jahreszeit immer am allermeisten fertig! Ich habe das Gefühl ich würde mitten in der Nacht aufstehen. Und weil ich gleichzeitig immer an die Kälte denken muss greife ich morgens automatisch zu warmer Kleidung. Deswegen sieht mein Outfit eher schlicht aus aber im Moment bin ich einfach nicht bereit dafür ständig zu frieren (und das tue ich leider ziemlich oft). 



Blogvorstellung

20. November 2012

Auf dem Blog von Eva gibt es eine Blogvorstellung für alle, die weniger als 350 Leser haben. Schaut doch mal vorbei :)

jewelry & bag

19. November 2012



 


10. November 2012

Trotz der anstrengenden Schulwoche und der heutigen 5 Stunden Arbeit im Restaurant wollte ich gerne noch einen Post verfassen. Ich will euch meine neuen Produkte vorstellen, die ich eigentlich schon vor einiger Zeit posten wollte. Aber eigentlich ist das ganz gut das ich etwas gewartet habe, denn so kann ich nun ein kleines Review zu den Produkten geben. 




Puder - Chanel 


Make-up, Pinsel - NYX


Concealer - Artdeco, Eyeshadow Base - NYX

Review: 
Chanel Puder: Mit dem Puder bin ich wirklich super zufrieden. Es deckt gut und hält auch recht lange. 
NYX Foundation: Mit der Foundation bin ich leider nicht ganz so zufrieden. Es wird noch während des Auftragens sehr fest und macht so das Verteilen wirklich sehr schwer. Mit der Deckkraft bin ich auch nur mäßig zufrieden.  Es ist zwar schon besser wie viele andere Make-up´s die ich ausprobiert habe aber ich denke nochmal werde ich mir das nicht kaufen. 
NYX Pinsel: Mit dem Pinsel bin ich absolut gar nicht zufrieden! Das Make-up lässt sich damit so gut wie gar nicht auftragen, da er meiner Meinung nach viel zu wenig Widerstand bietet und auch zu weich ist. Aber das schlimmste ist, dass er seine ganzen Haare während der Benutzung verliert die ich dann in meinem Gesicht wiederfinde. Auf gar keinen Fall Empfehlenswert! 
Artdeco Concealer: Bin ich total zufrieden mit. Deckt und hält einfach super. 
NYX Eyeshadow Base: Bei der Base habe ich mich absichtlich für eine weiße entschieden, da ich meist mit einem hellen Lidschatten als "Grundton" arbeite. Die Base erleichtert dies nun erheblich, da ich zwei Schritte  in einem habe. Um zum eigentlichen Zweck einer Base zu kommen: Die Haltbarkeit von Lidschatten ist natürlich sehr gut. 

___________________________________________________________________

Auf dem tollen Blog von Annika & Alexa findet eine Blogvorstellung statt. Um zu ihrem Blog zu gelangen klickt einfach HIER

8. November 2012

Die liebe Schule hat mich nach einer Woche bereits wieder vollständig eingenommen und ein Haufen Klausuren bei denen ich nun schon ein schlechtes Gefühl habe kommen auf mich zu. Zu dem zieht es mich täglich mehr runter das wir kaum noch Tageslicht abbekommen! Ich mag diese Jahreszeit einfach nicht... und von der Kälte will ich gar nicht erst anfangen! Da mein Zimmer sehr groß ist (klingt toll, ist es aber nicht) und ich die meiste Zeit in der Schule oder am arbeiten bin lohnt es sich leider nicht so sehr dann die Heizung an zu machen. Besonders weil das bei der Größe meines Zimmers schon wirklich sehr lange dauert, bis es angenehm warm wird. Deswegen steht schon seit einigen Wochen immer eine Teekanne bei mir auf dem Couchtisch mit leckerem Tee drin der mich warm hält :) Neben meinem Wasserkocher steht nun ein großer Korb voller Tee-Sorten haha. Aber leider fängt auch mit dieser zunehmend ekeligen Jahreszeit auch mein Heißhunger auf Süßes an! Ich glaube das wird bald sehr böse enden aber ich kann mich zur Zeit einfach nicht dazu bewegen mal wieder zum Fitnessstudio zu gehen. Das muss sich ganz dringend ändern... 



Noch mit dunklen Haaren